13Mai 2018

0

86

0

Chabi Nouri neuer CEO von Piaget Replikatlieferanten

Chabi Nouri, CEO Piaget

Was sich zu Beginn der Woche abzeichnete, hat Piaget nun in einer Pressemitteilung bestätigt: Der bisherige CEO Philippe Leopold-Metzger gibt seinen Posten zum 31. März 2017 auf und wird sogenannter Non-Executive President. Zum 1. April 2017 tritt Chabi Nouri seine Nachfolge an. Nach 36 Jahren bei Richemont soll Leopold-Metzger in seiner Rolle als nicht geschäftsführender Präsident zu einem reibungslosen Übergang beitragen.

Chabi Nouri, CEO Piaget
Ab 1. April 2017 CEO von Piaget: Chabi Nouri
[Foto: Prx]

Chabi Nouri ist seit 2014 für J Piaget Biographie Replik tätig, hat aktuell die Position Managing Director for Marketing & Sales inne. Zuvor arbeitete sie unter anderem im Schmuckbereich von Cartier. Nach dem Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften, des Marketings und Marketingmanagements absolvierte sie eine Ausbildung zur Gemmologin am Gemological Institute of America in Carlsbad/Kalifornien. Laut Piaget-Mitteilung hat Nouri bereits zu einer Neuentwicklung der Schmucksparte und einer Neupositionierung der Marke beigetragen. Dass sich Piaget unter Chabi Nouri auf das Schmuckgeschäft konzentieren wird, legt auch die überschaubare Anzahl neuer Zeitmesser nahe, die die Manufaktur beim Genfer Uhrensalon 2017 vorstellte. gb

Das Jahr 1943 ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens: Gestützt auf die Erfahrung und den Erfolg der Firma beschließen die Enkel des Gründers, Gérald und Valentin Piaget, den Namen Piaget als Warenzeichen schützen zu lassen und komplette Uhren unter der eigenen Marke zu produzieren. 1957 wird das berühmte ultraflache Handaufzugs-Kaliber 9P mit nur 2 mm Bauhöhe präsentiert. 1960 folgt ein revolutionäres Automatikuhrwerk: das Kaliber 12P. Der gestalterische Durchbruch beginnt Anfang der sechziger Jahre mit der Kreation von extravaganten, farbenfrohen Modellen. 1982 entwickelt Piaget das Kaliber 20P mit manuellem Aufzug und 1983 das Kaliber 25P. 1986 schließlich produziert man ein Uhrwerk mit ewigem Datum. Als bisheriger Höhepunkt der Kunstfertigkeit der Uhrmacher von Piaget, wird 2002 das flachste Tourbillonwerk der Welt mit nur 3,5mm Höhe vorgestellt.1988 wird Piaget Teil der Gruppe Cartier Monde, hält aber an Yves Piaget als Präsidenten fest. 1993 geht Piaget mit Cartier zur Vendôme Luxury Group im Richemont-Konzern auf. Die heute Uhrenkollektion von Piaget besteht aus folgenden Modellreihen: Altiplano, Black Tie, Dancer, Limelight, Miss Protocole, Polo, Possession und Upstream.

Comments (0)