21Feb 2018

0

545

0

SIHH 2018: Audemars Piguet Replica Uhren Kostenloser Versand

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Chronograph 25th Anniversary

25 Jahre ist es her, seitdem die Royal Oak Offshore Kollektion 1993, als größerer und robusterer Ableger der Royal Oak, die Uhrenwelt revolutionierte. Seitdem ist viel passiert: Innovative Ideen in Form, Funktion und vor allem Materialien. Mehr als 120 Referenznummern der Royal Oak Offshore mit 42-Millimeter-Gehäuse kamen im Laufe der Jahre auf den Markt, in den unterschiedlichsten Materialien, z. B. aus Titan, geschmiedetem Carbon, Gold und Platin.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.audemarspiguet.com

Anlässlich des Jubiläums präsentiert Audemars Piguet Royal Oak Uhren Replik 2018 eine Neuinterpretation der Royal Oak Offshore, inspiriert vom Original-Modell, die das gesamte Know-how und modernste Technologien von Audemars Piguet enthält, gleichzeitig aber dem zeitlosen Design des Originals treu bleibt.

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Chronograph 25th Anniversary
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Chronograph 25th Anniversary

Mit ihrem Edelstahlgehäuse, einer Krone und Drückern aus blauem Kautschuk, dem typischen blauen Zifferblatt mit “Petite Tapisserie”-Muster und einem Edelstahlarmband mit AP-Faltschließe ist sie unverwechselbar. Und sicher im Gehäuse verborgen, repräsentiert das Automatikkaliber 3126/3840 ganze 25 Jahre Fortschritt und Optimierungen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.audemarspiguet.com/de/new/royal-oak-25-years

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, Referenz 26421ST.OO.A002CA.01 in Edelstahl
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, Referenz 26421ST.OO.A002CA.01 in Edelstahl

Begleitet wird dieses Modell von zwei neuen limitierten Serien des Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen: eine in Edelstahl und eine in 18-Karat-Roségold. Jeweils limitiert auf 50 Stück stellen beide eine Neuauflage des Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen dar. Das 45-Millimeter-Gehäuse – eine absolute Neuheit bei der Royal Oak Offshore – verleiht diesen Teilen eine sehr robusten Haptik.

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, Referenz 26421OR.OO.A002CA.01 in Roségold
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph, Referenz 26421OR.OO.A002CA.01 in Roségold

Im Gehäuse findet sich ein brandneues technisches Uhrwerkdesign, das das ganze Know-how und den mutigen Designansatz von Audemars Piguet verkörpert. Das zuvor in den Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen verwendete Uhrwerk wurde exklusiv für diesen Anlass komplett überarbeitet. Mit seiner neuen architektonischen Konstruktion mit sandgestrahlten Titanbrücken und satinierten abgeschrägten Kanten sieht das Uhrwerk aus, als schwebte es unter der Lünette.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.audemarspiguet.com/de/new/royal-oak-25-years

Ob Audemars Piguet Uhrenbeweger Replik Uhren es wert sind gesammelt zu werden, scheint ziemlich offensichtlich, wenn man sich den Wert einer Royal Oak oder einer Military anschaut – egal, ob Vintage oder neu. Faktisch werden Audemars Piguet als hochwertige Prestigeobjekte angesehen und genau das sind sie auch schon seit vielen, vielen Jahren. Aber warum? Was ist an diesen Uhren nun so besonders?Die Geschichte beginnt im Jahre 1873: Technik-Student Jules Louis Audemars trifft den Wirtschafts-Student Edward Auguste Piguet. Die Gründung ihres Unternehmens im Jahre 1875 in der Schweiz war nichts weiter als ein Experiment; bis es überraschenderweise ein unglaublicher Erfolg wurde. Die Uhren von Audemars Piguet stachen durch ihre hohe Qualität und Präzision heraus. Und aus dem gleichen Grund stehen sie auch heute noch im Rampenlicht. Eine Audemars Piguet zu tragen bedeutet, eine feine, mechanische Uhr zu tragen, die mit großer Handwerkskunst gebaut und bis zur Perfektion veredelt ist.Über die Jahre überraschte Audemars Piguet die Welt viele Male mit innovativen Designs. Im Jahr 1925 baute das Unternehmen die schmalste Taschenuhr der Welt und drei Jahre später die erste Skeleton-Uhr, also eine Uhr, bei der man die mechanischen Teile durch das Glas sehen konnte. Von Beginn an hatten Audemars Piguet einen hervorragenden Ruf, aber mit Einführung der “Royal Oak” in 1972 stiegen sie zum Image des erfolgreichsten Uhrmacher der Welt auf. Eine luxuriöse Sportuhr mit einem radikal modernen Design: einzigartig, in einer konservativen Branche wie der Uhrmacherei.

Rückseite des Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen
Rückseite des Royal Oak Offshore Tourbillon Chronographen

[3706]

Comments (0)