14Jan 2018

0

1229

Billiger Großhandel Cartier: Rotonde de Cartier Astrocalendaire – SIHH 2014 Replica Uhren Essentials

Cartier: Rotonde de Cartier Uhren Herren Replik  Astrocalendaire

Ihre Aufgabe ist überaus anspruchsvoll. Bei Uhrenarmbänder Cartier Uhren Replik hat die Ästhetik immer Priorität. „Die Technik muss sich dem Stil unterordnen“, sagt Mignon. Wettbewerber wie A. Lange & Söhne oder Vacheron Constantin, die jüngst die komplizierteste Uhr der Welt vorstellte, stellen bei ihren Herrenuhren die Technik in den Vordergrund, das Design ist eher traditionell. Für das Team um Forestier stehen am Anfang jeder neuen Uhr unzählige Entwürfe. Stanislas de Quercize, seit Januar 2013 Chef von Cartier, will die Skizzen selbst in den Händen halten und segnet seinen Favoriten per Unterschrift ab. Im nächsten Schritt werden wesentliche Teile der Uhr, Gehäuse und Armband, testhalber von einem 3-D-Drucker aus Kunststoff geplottet. Emsig produziert das Gerät gerade ein Gliederarmband. Es liegt leicht in der Hand, verblüffend beweglich sind die fein aneinandersitzenden Glieder. Was in anderen Unternehmen wortreich als Technologie der Zukunft gepriesen wird, ist hier bewährte Methode: „3-D-Druck nutzen wir seit zehn Jahren“, sagt Mignon und lächelt höflich. „Es ist eine kostengünstige Art, an der Uhr zu arbeiten.“Juwelier der Könige, König der Juweliere – das traditionsreiche Pariser Unternehmen rühmt sich nicht nur der kunstvollen Schmuckkreationen, sondern auch seiner renommierten Uhrmodelle. Santos, Tank, Ballon Bleu – die mannigfaltige Uhrenkollektion von Cartier genießt eine Sonderstellung im Uhruniversum und folgt einem zeitgeprüften Erfolgsrezept: erstklassige Qualität, legendäres Design und einmalige Geschichte.Rund um den Globus symbolisiert Cartier luxuriösen Lebensstil, edlen Schmuck – und hochwertige Uhren.Der geheimnisvolle Panther und die rote Lederbox sind ein weltbekanntes Markenzeichen von Cartier.2000 öffnete die Uhrmanufaktur Cartier im schweizerischen La Chaux-de-Fonds ihre Pforten und stellt inzwischen eine Reihe von eigenen Uhrwerken her.Cartier lancierte im Laufe der Unternehmensgeschichte mehrere geschichtsträchtige Uhrmodelle, wie zum Beispiel die Santos, die Tank oder auch die Pasha.

Cartier: Rotonde de Cartier Uhren Herren Replik  Astrocalendaire
Cartier: Rotonde de Cartier Astrocalendaire

Bei der Entwicklung des ewigen Kalenders der neuen Rotonde de Cartier Astrocalendaire hat Cartier alle Traditionen über den Haufen geworfen und ganz neu angefangen. Auf dem Zifferblatt drückt sich das in der kreisförmigen Anzeige um das Tourbillon aus: Von innen nach außen werden Wochentag, Monat und Datum angezeigt. Die Scheiben stehen fest, ein blauer Rahmen hebt den aktuellen Tag hervor. Die selten benötigte Schaltjahresanzeige findet sich auf der Rückseite. Der ganze Mechanismus kommt nur mit Rädern aus, es gibt keine Federn oder Hebel. Trotzdem wechselt das Datum in nur 35 Minuten und beim umfangreichen Wechsel vom 28. Februar auf den 1. März dauert es nur vier Stunden bis alle Anzeigen geschaltet haben. Der ewige Kalender funktioniert über ein zum Patent angemeldetes Rad mit 31 Zähnen und drei zusätzlich ausfahrbaren Zähnen für die Monate mit 30 Tagen und den Februar. Eingestellt wird der Kalender über die Krone. Dabei kommt man schnell voran, denn eine Umdrehung schaltet den Kalender um neun Tage weiter. Nur der Wochentag besitzt einen Korrektor im Gehäuse. Der Mechanismus ist im Gegensatz zu dem vieler anderer Uhren mit ewigem Kalender so konstruiert, dass man immer Korrekturen vornehmen und die Mechanik nie beschädigt werden kann. Auch das Tourbillon blieb nicht unangetastet: Es dreht sich in einem Keramikkugellager. Das Manufakturkaliber 9459 MC mit neu entwickeltem Automatikaufzug über Klinken speichert in zwei Federhäusern Energie für 50 Stunden Gangreserve. Dadurch soll die Gangabweichung lediglich eine Minute in sieben Tagen betragen. Das Werk wird in den Genfer Ateliers von Cartier montiert und erfüllt die strengen Anforderungen der Genfer Punze. Für 179.000 Euro kann man eines der 100 Exemplare im 45-Millimeter-Platingehäuse bekommen. jk