15Mrz 2018

0

1019

Wo Zu Kaufen AnzeigeDie 5 schönsten neuen Uhren von Longines Replikat Guide Trusted Dealer

Seit 1832 in Saint-Imier (Schweiz) angesiedelt, kann der Uhrenhersteller Longines 507 Replik auf sein mittlerweile 180-jähriges Bestehen zurückblicken, das insbesondere von der Eleganz seiner Produkte geprägt wird. Longines bewährte sich auch in der Sportzeitmessung und entwickelte dazu erforderliche Instrumente, die das Haus weltberühmt machten. Heute vertritt Longines die traditionelle Uhrmacherkunst und stützt sich dabei auf Werte, die sie im Lauf ihrer Geschichte immer hochhielt.

Auf der Baselworld 2016 präsentierte Longines Big Eye Replik die neuen Uhrenmodelle des Jahres erstmals der Öffentlichkeit. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die 5 schönsten neuen Uhren von Longines.

Die 5 schönsten neuen Uhren von Longines im Überblick


Die wichtigsten Fakten über die Neuheiten von Longines

Longines The Longines Test Replik Heritage 1918

 
The Longines Heritage 1918
Referenz | L2.809.4.23.2
Besonderheiten | Antireflex Saphirglas, wasserdicht bis zu einem Druck von 3 Bar, Gangreserve 42 Stunden
Werk | ETA 2895/2, Automatik
Modelle: Longines Dolce Vita, Longines Evidenza, Le Grande Classique de Longines, Flagship, Longines LungoMare, The Longines Master Collection, Heritage.Longines Uhren sind das Ergebnis von unablässiger technischer Innovation und dem Streben nach Schönheit und Eleganz. Die charakteristische zeitlose Eleganz von Longines basiert auf einem umfangreichen, ständig erneuerten ästhetischen Erbe, das in einer subtilen Mischung von klassischem Design und innovativer Veredelung Gestalt gewinnt und regelmäßig verfeinert wird. Das Design der Longines Uhren ist von einer Unternehmensgeschichte inspiriert, die reich an technischen und stilistischen Neuerungen ist. Die filigranen Formen des Art-déco-Stils beispielsweise regten die Marke zum Bau maßgeschneiderter fassförmiger, runder und rechteckiger Kaliber für Zeitmesser im Stil dieser legendären Epoche an. Die große Sorgfalt und Verfeinerung bei der Gestaltung der verschiedenen Modelllinien trug entscheidend dazu bei, das Image der Eleganz von Longines zu schmieden. Die Marke wurde mit einer ganzen Reihe von Designpreisen für die gestalterische Perfektion ihrer Produkte belohnt.
Gehäuse | Edelstahl, 41 Millimeter
Sämtliche Uhren der Master Collection sind mit Automatikwerken ausgestattet, denn diese Linie stellt klassische Mechanik und Eleganz in den Fokus. Römische Ziffern und Funktionen wie Mondphasenanzeige oder Zeigerdatum verleihen den Modellen ihren traditionellen Stil.Um besser gegen Fälschungen gewappnet zu sein, ließ Francillon 1889 den Namen „Longines“ in Verbindung mit dem Markenzeichen der geflügelten Sanduhr beim Schweizer Bundesamt für Geistiges Eigentum schützen. Nach seinem Tod konzentrierte sich das Unternehmen auf Zeitmessung beim Sport und unterstützte wissenschaftliche Expeditionen. 1927 verantwortete Longines die Zeitmessung der Atlantiküberquerung von Charles Lindbergh. Man entwickelte aus dieser Zusammenarbeit eine spezielle Armbanduhr, bei der die Längengradbestimmung – der Stundenwinkel von Greenwich – direkt vom Ziffernblatt ablesbar war: die „Stundenwinkeluhr“ namens „Lindbergh“.Anfang der 80er Jahre wurde Longines aufgrund von wirtschaftlichen Schwierigkeiten in die „Swatch Group“ integriert, einer der größten Schweizer Uhrenhersteller. Seit fast zwei Jahrhunderten spiegelt sich in den Modellen von Longines die große Hingabe zu Tradition und Präzision wider, die hochwertigen Zeitmesser faszinieren Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt immer wieder aufs Neue.
Preis | 1.560 Euro
Weitere Informationen | www.longines.de

 
The Longines Ultra Chron Replik Master Collection
Referenz | L2.793.4.92.6
Besonderheiten | Saphirglas
Werk | ETA A31.L01, Automatik
Die Uhrenarmbänder auf dieser Seite sind keine Original Longines Uhrenarmbänder, sondern hochwertige Ersatzbänder für Longines und Armbanduhren anderer Luxusmarken von Drittherstellern. Diese Bänder werden nicht von Longines selbst hergestellt.Die zur Erleichterung der Wahl eines passenden Uhrenarmbandes dargestellten Logos und Markennamen sind Eigentum des Herstellers.Je größer, desto besser? Das denken wir nicht. Zumindest nicht, wenn es um Uhren geht. Eine kleine Uhr kann ein sehr elegantes Accessoire sein und bietet die selben Möglichkeiten wie eine große. Genau das beweist die folgende Liste. Auch die kleinen Exemplare tun was sie sollen: sie messen die Zeit, sie schmücken das Handgelenk und zudem zeigen sie uns auf, dass die Größe keine Rolle spielt, wenn es um puren Luxus geht. Lesen Sie weiter. Wir stellen Ihnen nämlich jetzt die 5 kleinsten Uhren der Welt vor.“Watchmaking becomes jewellery” war der Slogan von Longines, mit dem das Unternehmen ihre Longines Mini bewarb. Und sie hatten damit sicherlich recht. Diese Uhr mit einem Durchmesser von zarten 16 mm ist elegant und dekorativ; und das in einer Weise, wie es nur Schmuck kann. Das Zifferblatt aus Perlmutt ist mit winzigen Diamanten besetzt und das Lederarmband in verschiedenen Farben erhältlich. Die Longines Mini ist mit einem L298.2 Quarzuhrwerk ausgestattet. Hier zeigt sich, wie sich der Trend von „groß, größer, am größten“ nach „klein ist fein“ verändert.
Gehäuse | Edelstahl, 40 Millimeter
Preis | 1.720 Euro
Weitere Informationen | www.longines.de

Longines The Longines Master Collection
Longines The Longines Equestrian Pocket Watch

 
The Longines Equestrian Pocket Watch
Referenz | L7.031.8.11.1
Besonderheiten | Antireflex Saphirglas
Werk | Sellita ETA A08L31, Mechanisches Handaufzugswerk mit Säulenrad-Chronographen-Mechanismus
Gehäuse | 18 Karat Roségold, 55 Millimeter
Preis | 35.060 Euro
Weitere Informationen | www.longines.de

 
The Longines Chrono Replik Railroad
Referenz | L2.803.4.23.0
Besonderheiten | Antireflex Saphirglas, wasserdicht bis zu einem Druck von 3 Bar, Gangreserve 42 Stunden
Werk | ETA 2892/A2, Automatik
Gehäuse | Edelstahl, 40 Millimeter
Preis | 1.560 Euro
Weitere Informationen | www.longines.de

Longines The Longines Railroad
Longines Conquest St. Moritz

 
Conquest St. Moritz
Referenz | L3.700.4.78.6
Besonderheiten | Antireflex Saphirglas, Super-LumiNova®
Werk | ETA 251.264.AL, Quartz
Gehäuse | Edelstahl, 41 Millimeter
Preis | 1.190 Euro
Weitere Informationen | www.longines.deLongines ist Offizielle Uhr des bekannten Kurorts St. Moritz, dem Inbegriff der Eleganz! Dieses Sondermodell der Conquest Serie entspringt der neuen Partnerschaft von Longines mit dem Schweizer Skiresort.

Sie wollen weitere Neuheiten entdecken? Dann sehen Sie hier die schönsten neuen Uhren von:

  • Blancpain
  • Jaquet Droz
  • Marcello C
  • MeisterSinger
  • Porsche Design
  • Schwarz Etienne
  • Seiko
  • Tutima
  • Vulcain